Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Über mich

 

Ich, Manuela Pelster (geb. 1975) lebe mit meinem Sohn Luca und meinem Lebensgefährten in Kölkebeck auf einem Bauernhof. Mein großer Sohn Marcel ist schon ausgezogen und kommt uns oft besuchen.

Mein großer Wünsch, auf einem Hof zu wohnen, ist im Dezember 2016 in Erfüllung gegangen.

Nun habe ich die Möglichkeit mich weiter zu entwickeln und meine Angebote zu erweitern.

 

Siet 1995 arbeite ich als Erzieherin in einem Bewegungskindergarten. Dort bin ich für die Kinder mit einem erhöhtem Förderbedarf zuständig.

 

Meine Liebe zu den Tieren zeichnete sich schon im Kleinkindalter ab. Mit 11 Jahren begann ich mit dem Voltigieren und wenig später mit dem Reiten. Als Jugendliche war ich begeisterte Turnierreiterin. Ich machte diverse Abzeichen und ritt erfolgreich Derssur und Springen. So oft es ging verbrachte ich meine freie Zeit am Reitstall.

 

2006 erwarb ich meinen Trainer-C Schein im Reiten. Kurz darauf begann ich mit der Ausbildung zur staatlich geprüften Fachkraft in der heilpädagogischen Förderung mit dem Pferd, 2008 legte ich die Prüfung vor dem Deutschen Kuratorium für Therapeutisches Reiten e.V. (DKThR) in Warendorf ab. Seitdem bin ich anerkannte Reitpädagogin.

Zudem machte ich verschiedene Praktika in unterschiedlichen Ställen und Bereichen. An Arbeitskreisen und Fachtagungen, nehme ich regelmäßig teil.

 

Mit der Therapiehundearbeit befasse ich mich seit 2010. Mehrere Jahre ging ich mit meinen Hunden zur Hundeschule und besuche sie zwischendurch auch heute noch. Ich nahm mit den Hunden an Fortbildungen teil und holte mir verschiedene Meinungen ein, über die Eignung der beiden Hunde.

Da es für die Therapiehundearbeit keine Annerkannte Prüfung gibt, habe ich meine Hunde nach meiner beruflichen Nutzung und meinen Bedürfnissen ausgebildet.

 

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?